WOCHENRÜCKBLICK

Samstag, 25.04.2015

 

WOW - Ich bin nun bereits eine Woche hier. Die Zeit verfliegt wie im Flug. Zum Glück habe ich ein komplettes Jahr Zeit, das alles hier mit vollsten Herzen zu genießen.

Erste Woche ist nun rum ...

... erste Woche Spanisch Unterricht,

... erste Woche das pure Leben genießen.

Die Sprachschule befindet sich in einer wunderschönen Umgebung. Ums Eck die Iglesia "San Blas" und nur die Strasse runter die "Plaza de Armas".

 

Sehr viele Vokabeln und Grammatik, stundenlanges Lernen und zum Ausgleich viele schöne Erlebnisse.

Vor einigen Tagen besuchte ich das Choco Museum in Cusco, durch probieren durch Schokolade, Likören und Schoko Tees.

Desweiteren war ich so gut wie jeden Tag auf einer der wunderbaren Märkte Cuscos. Allein nur um die Atmosphäre einzusaugen, könnte ich dort stundenlang die Leute beobachten.

Man bekommt ein Kilo Kartoffeln für nur 1,4 Soles (40 Cent!) ein Kilo Avocado, Karotten und Gurken für gesamt nur 5 Soles (1,5 Euro!)

Das Essen ist meeega lecker, Hauptgericht für 3 Soles = 90 Cent und die frisch gepressten Säfte erst!

Unbedingt probieren muss man die Einheimischen Gerichte, wenn man dies nicht tut, war man nicht in Peru ;)

Ob Cuy - Meerschweinchen oder Chicha Morada - Getränk aus Lila Mais. Unglaublich köstlich! Und all dies begleitet von Traditionellen Tänzen ein unvergessliches Erlebniss..

"Eine Busfahrt die ist lustig - eine Busfahrt die macht Spaß, lalalala"

Für 70 Centimos (20 Cent) bringt der Bus einen in die Stadt. Im rasanten Tempo und mit viel gehupe gehts die komplette "Av. de la Cultura" runter. Jedesmal wieder ein lustiges Abenteuer.

Abends los gezogen mit den Mädels, steh ich mit der Rum Cola in der Hand mitten im Club, die Leute tanzen Salsa mit lächelnden Gesichtern.. .. Mein Lieblingssong spielt "Vivir mi Vida" von Marc Anthony und mir wird bewusst, jaaa ich bin angekommen... und jaaa dieses eine Jahr hier in Peru wird mein Leben erfüllen!!