WELCOME BACK

Sonntag, 01.05.2016

Die Zeit verfliegt so schnell...
...man kann sie nicht aufhalten.

Ich bin schon lange zurück in Deutschland und habe weder Zeit gefunden noch die Muse gehabt meinen
Blog weiter zu führen. Doch aufgrund der vielen Nachfragen und meinem blutenden Herzen, weil mir das
Schreiben fehlt, hier die lang ersehnte Fortsetzung.

Es war eine aufregende und sehr turbulente Zeit.
Denn...
... Ich bin schwanger!!!

Einer meiner grössten Träume geht damit in Erfüllung.
Doch bevor ich das alles genießen kann, liegt eine Menge Arbeit vor mir.
Ich muss eine neue Arbeit finden, eine neue Wohnung und die Papiere fertig machen damit Pedro nach Deutschland
nach kommen kann.

Das mit der Arbeit ging schnell und einfach, doch mit der Wohnung habe ich einfach kein Glück.
Selbst das Wohnungsamt lässt mich (mal wieder) im Stich... Ich kann doch nicht mit meinem Kind auf der Straße
wohnen??!
Zum Glück hat meine Freundin ein freies Zimmer in ihrer WG, sodass ich nach zwei Monaten verzweifelter Suche
zu ihr ziehe.
Puh!

Und endlich ist auch der lang ersehnte Moment da, Pedro landet!!!
Eine schwierige Zeit liegt damit hinter uns, die vier Monate Trennung voller Sehnsucht, Schmerzen, Liebeskummer
und Tränen.
Endlich muss ich nicht mehr alleine zum Arzt und endlich kann Pedro seinen Sohn auf dem Ultraschall sehen und
sein Herz hören. JA! Es wird ein Junge. Wunsch war ein Mädchen, aber er ist so kern gesund, nur das zählt!
Er ist schon auf dem Ultraschall so hübsch und niedlich (ja klar das sagt wohl jede werdene Mutter)
mit der typischen Familiennase (Papaseite).

Somit ist auch die Zeit gekommen, in der ich mich über die Schwangerschaft freue und das alles genießen kann.
Es ist ein Traum, ein großer Wunsch diese Zeit zu erleben und ich konnte es einfach nicht genießen.
Die ganzen Umstände haben das leider nicht zugelassen.... ich habe es nicht zugelassen... Aber damit ist Schluss!

Ich genieße alles in vollen Zügen, wir genießen alles in vollen Zügen!
Ob bei unseren Ausflügen in München, beim Sightseeing in Salzburg und Landsberg oder im Urlaub auf Malta.

Auch schwanger kann man immer noch reisen und ich/wir werden auch nicht aufhören wenn der kleine Mann da ist!

Wie sagt man so schön? Das Leben ist geil!