NEXT STOP - SALAR UYUNI -

Dienstag, 20.10.2015

  Soooooo

Heute geht also für mich drei Tage in die Weiten des Outbacks von Salar Uyuni.

Angekommen mit dem Nachtbus der mich von La Paz in 12 Stunden nach Uyuni gebracht hat, geht es erst einmal zum Frühstücken. Schließlich habe ich 2 1/2 Stunden Zeit bis meine Tour beginnt.

Erster Stopp: Friedhof der Züge! Amazing!


Nach mehreren Fotos geht es schon weiter bis wir in der Salzwüste angekommen sind.

Hügel aus Salz, weiße Fernen..

ATEMBERAUBEND

Inmitten der weißen Wüste: Lunch und jede Menge Fotos!!

 

Next Stop: Fisch-Insel.. bzw. wie ich sie nenne "Kakteen-Insel"

Riesige Kakteen mit einer Größe von bis zu 12 m, richtig krass.

 

Der nächste Tag..

Heiße Dusche, Frühstück und weiter geht es in die wunderbarsten Landschaften. Noch nie habe ich solch faszinierende Landscapes gesehen, wie hier in Bolivien!

Wir fahren mit dem Jeep.. Vicunas und Llamas begegnen uns stets auf unserem Weg.

Lagunen… Blau.. Grün.. Rot…

Mal haben wir das Gefühl wir wären am Strand… überall Sand.. mal sind wir auf dem Mond… dann wieder auf dem Mars…

Inmitten des Outbacks sind dann wieder Parks mit vielen Steinen. Der eine sieht aus wie ein Baum. Der andere wie aus „König der Löwen“.

Einfach atemberaubend, die ganze Natur.. die Tiere. Man kann das alles gar nicht in Worte fassen oder beschreiben… es sind extrem geile Bilder die sich tief in das Bewusstsein und in die Erinnerung prägen.

Ich kann nur eines sagen: Reisen ist geil!! & Ich liebe es!!

Die Nächte haben wir in einfachen Unterkünften verbracht. Mal in einem Salzhotel.. das wirklich aus Salz bestand.. Wir haben den „Lecktest“ gemacht! Mal in einer anderen Unterkunft, in der ich leider kein Auge zugemacht habe…. Es war einfach viiiel zu kalt!

Am nächsten, leider schon unser letzter Tag.

Wenn die Erde Rauchsäulen spuckt…

…WAHNSINN wie aufregend die Erde doch ist!