NEUE WINKEL

Montag, 11.05.2015

Sooo, ich habe schon längere Zeit nichts von mir hören lassen. Liegt vermutlich daran, dass ich immer noch eine Menge spanischer Vokabeln lerne und jeden einzelnen Tag in vollen Zügen genieße.

Cusco

Ich war jeden Tag unterwegs, ob Shopping, Kochkurs oder Essen genießen.

Shopping..

Im Kochkurs gabs Causa rellena und bedeutet soviel wie "gefüllte Sache". Das pikante Kartoffelpüree kann variantenreich gefüllt werden. Causa ist ein sehr beliebtes Gericht in Peru.

Am Wochenende waren wir Mädels aus. In vielen verschiedenen Clubs und letzendlich eine lange Zeit im "Mushrooms" kann man in Cusco eine menge Spaß haben. Schon einmal einen Mix aus Salsa und Electro getanzt?

Am nächsten Tag gings ab nach Chinchero.

Chinchero ist eine kleine Stadt etwa 30 Kilometer von Cusco. Immer sonntags findet in Chinchero ein farbenprächtiger Indiomarkt statt. Die Stadt war Sommersitz der Inkas. In der Kirche aus der Kolonialzeit, deren Fundamente aus der Inkazeit stammen, wird die Messe bis heute in der indigenen Sprache Quechua gehalten.

Bunter Markt, wunderschöne Kirche mit holzverzierter Decke und grüne Weiten...

 

Außerdem habe ich einige Pläne geschmiedet, was Wochenendtrips etc. angeht. Schon bald erfahrt ihr von meinem ersten Trip :) 

"Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen"